Salus

Salus Zinnkraut Tee 15FB

 
€2,95 €98,33 / kg
 
Arzneitee, Schachtelhalmkraut, Equiseti herba

• Zur Durchspülung der Harnwege und zur Wundheilung

Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel mit innerlicher Anwendung zur Durchspülung der ableitenden Harnwege unterstützend bei leichten Harnwegsbeschwerden und mit äußerlicher Anwendung zur unterstützenden Behandlung von oberflächlichen Wunden ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
vegan

Zinnkraut (Schachtelhalmkraut) 1 Filterbeutel enthält 2,0 g Zinnkraut

Wie ist Zinnkraut Tee anzuwenden? Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der Anweisung Ihres Arztes, Apothekers oder des medizinischen Fachpersonals an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Dosierung: Innerliche Anwendung Erwachsene einschließlich Ältere und Jugendliche ab 12 Jahren trinken 3–4-mal täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses: 1 Filterbeutel mit 150 ml siedendem Wasser übergießen und zugedeckt etwa 10–15 Minuten ziehen lassen. Den Filterbeutel anschließend entfernen. Auf zusätzlich reichliche Flüssigkeitszufuhr ist zu achten. Äußerliche Anwendung Erwachsene und Jugendliche wenden ein bis mehrmals täglich feuchte Umschläge an oder tragen ein bis mehrmals täglich einen wie folgt bereiteten Aufguss auf die betroffene Hautstelle auf: 5 Filterbeutel mit 1 Liter Wasser abkochen. Die Abkochung wird nach ausreichender Abkühlung zur Herstellung von feuchten Umschlägen oder zum Auftragen auf die Wunde verwendet. Art der Anwendung: Innerliche Anwendung Nicht länger als 2–4 Wochen anwenden. Bei Beschwerden, die länger als 1 Woche andauern oder periodisch wiederkehren sowie bei Verschlechterung der Beschwerden oder Auftreten von Beschwerden wie Fieber, Schmerzen beim Wasserlassen, krampfartigen Schmerzen, akuter Harnverhaltung oder bei Blut im Urin muss ein Arzt aufgesucht werden. Äußerliche Anwendung Bei Beschwerden, die länger als 1 Woche andauern sowie bei Verschlechterung der Beschwerden und/oder Zeichen einer Hautentzündung mit Rötung, Erwärmung und/oder eitrigem Belag muss ein Arzt aufgesucht werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal, bevor Sie Zinnkraut anwenden. Der Anwender sollte bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als der in der Packungsbeilage erwähnten Nebenwirkungen einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person konsultieren. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwer den, die länger als eine Woche andauern oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen.

Überprüfung der Verfügbarkeit vor Ort